Der Industrie- und Gewerbepark am Dreiländereck wird seit 1991 von einem von Monostruktur dominierten Standort in einen Ort der wirtschaftlichen Begegnung für zahlreiche Unternehmungen jeder Größenordnung umstrukturiert und wird laufend den sich ändernden Anforderungen angepasst.

Entgegen dem allgemeinen Trend, Industrieparks auf der „grünen Wiese“ zu errichten, wurde die EURO NOVA auf einem ehemaligen Industriestandort entwickelt, das heißt, es wurde der ursprüngliche Standort gleichsam recycelt.

www.euronova.at

vaha: 
1